FANDOM


ÄraEdit

Das Spiel besteht aus 3 Zeitabschnitten (Ära) (a, b und c).


(?) Das Spiel endet (während Phase 1), wenn Ära c beendet wird.

JahreEdit

In jeder Ära werden eine Reihe von Jahren gespielt.

PhasenEdit

Jedes Jahr ist in sieben Phasen unterteilt, die auf der Spielhilfe angezeigt sind.

Einige Phasen bestehen aus mehreren Durchgängen. Jede Phase wird im Folgenden genau erklärt.

1. Neue Ära (New Era)Edit

Eine neue Ära beginnt,

wenn zu Beginn der Phase "Neue Ära" keine Unternehmen der vorhergehenden Ära mehr erworben werden können,

oder

wenn die verbleibenden Unternehmen alle vom gleichen Typ sind, z.B. ausschließlich Gewürzunternehmen (Spices).

Es gilt zu beachten: Unternehmen, die nicht mehr erworben werden können, weil kein erlaubtes Feld dafür frei ist, werden automatisch abgelegt. Dies kann dazu führen, dass eine neue Ära früher beginnt.

Am Beginn einer neuen Ära (die passiert im ersten Jahr des Spiels immer) passieren zwei Dinge:

  1. Die Spieler platzieren neue Städte
    und
  1. neue Unternehmen werden verfügbar.

Die Spieler platzieren in der Spielerreihenfolge mit Hilfe der Stadtbaukarte für diese Ära (entweder mit a, b oder c gekennzeichnet) neue Städte. Auf jeder Karte sind drei Provinzen aufgeführt. Der Spieler muss die Stadt in einer dieser drei Provinzen errichten. Alle neue Städte haben die Größe 1 (Spielsteinfarbe Grün).

EIne Stadt darf in jedem leeren Landfeld, das an die Küste grenzt, errichtet werden.

Landfelder, die kultiviert sind (d.h. Waren enthalten), dürfen nicht benutzt werden.

Darüber hinaus darf es in jeder Provinz nur eine Stadt geben. Wenn dies bedeutet, dass ein Spieler keine Stadt in einer der dei angegebenen Provinzen errichten kann, muss er die Karte ablegen und passen. Dies kann auch der Fall sein, wenn keine Spielsteine für Städte der Größe 1 mehr zur Verfügung stehen.

Nachdem jeder Spieler Städte errichtet hat, werden alle nicht erworbenen Unternehmen der vorhergehenden Ära abgelegt und der nächste Satz Unternehmensanteile auf dem Plan verteilt.

2. Für Die Spielerreihenfolge Bieten (Bid For Turn Order)Edit

Diese Pase legt die Spielerreihenfolge für die folgenden Phasen fest.

Währen dieser Phase wird die Reihenfolge des vorherehenden Jahres verwendet, so wie sie auf der Leiste für die Spielerreihenfolge (Turn Order) auf dem Spielplan angezeigt wird. Jeder Spieler, beginnnd mit dem Startspieler, bietet einmal eine Summe Bargeld. Ein Gebot von 0 ist erlaubt. Dieses Bargeld legt jeder Spieler in das mit "Bank" gekenzeichete Feld auf seiner Spielhilfe.

Wenn Spieler in die Verbesserung "Turn Order Bid" investiert hben, wird ihr Gebot mit dem entsprechenden Betrag multipliziert.

So ist bei einem SPieler, der einmal in diese Fähigkeit investiert hat, ein Gebot von 5 Rupien 25 Rupien wert. Ein Spieler MUSS die Fähigkeit "Turn Order Bid" benutzen, wenn er über sie verfügt. Das eld auf dem "Bank" Feld eines Spielers kann für den Rest des Spiels zu nichts anderem genutzt werden, zählt aber bei der Schlussabrechnung.

3. Fusionen (Mergers)Edit

In dieser Phase können die Spieler Fusionen einleiten und für die Kontrolle der neuen Unternehmen bieten. Nur Spieler, die mindestens eine Stufe der Verbesserung "Mergers" erforscht haben, können eine Fusion einleiten. Diese Phase wird zu Beginn des Spiels übersprungen, wenn noch keiner der Spieler dieses Forschungsvorhaben druchgführt haben.

Spieler können eine Fusion pro Durchgang einleiten. In der Spielerreihenfolgen wird die Phase solange fortgesetzt, bis kein Spieler mehr eine Fusion einleiten möchte. Auf diese Art können Spieler so viele Fusionen einleiten, wie sie möchten.

Fusionen einleiten

In der Spielerreihenfolge, kann jeder Spieler, der mindestens eine "Mergers" Stufe erforscht hat eine Fusion einleiten. Jede Fusion muss abgeschlossen werden, bevor eine neue eingeleitet werden kann.

An einer Fusion sind immer zwei Unternehmen beteiligt. Es ist nicht möglich, dass eine Fusion bis zu fünf Besitzurkunden umfassen kann (dies passiert, wenn die zu fusionierenden Unternehmen ihrerseits Ergebnis früherer Fusionen sind). Dia Anzahl der erlaubten Besitzurkunden wird durch die Position auf der "Mergers" Leiste des Spielers begrenzt, der die Fusion einleitet.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.